Menü

Dinslakener Engagement Kalender

Für unsere Stadt und ihre Bürger

Das Engagement der Bürger für ihre Stadt und die Menschen, die dort wohnen, ist ein Grundpfeiler der Demokratie, sichert Freiheit, schafft Lebensqualität und prägt den Gemeinsinn. Die Stadt Dinslaken unterstützt das bürgerschaftliche Engagement in vielfältiger Weise. Dies gilt natürlich ganz besonders für das Sozialdezernat. Mit diesem Kalender wollen wir vom Förderverein Fliehburg zeigen, was im vergangenen Jahr bei uns getan wurde, um diesen Gedanken mit Inhalt zu füllen. Der Kalender soll uns aber auch daran erinnern, dass noch viel getan werden muss. Daher sind engagierte Menschen und helfende Hände immer herzlich willkommen …

Ziele

Öffentlichkeitswirksame Maßnahme für das Themenfeld der Partnerschaft für Demokratie

Zielgruppe

Bürger und engagierte Menschen in Dinslaken

Aktivitäten

Gestaltung eines (interkulturellen) Kalenders für das Jahr 2017 mit Bildern von engagierten Akteuren in Dinslaken, die in den unterschiedlichen Institutionen, Verbänden oder Vereinen tätig waren und sind. Das sind z.B. BA, Jugend-Forum, offene Tagesstätten und Jugendhäuser. Aufsuchende-Jugend-Arbeit, das Jugend Quartiers-Management, das Kinder-Jugend-Parlament, Aktive in der Flüchtlingsarbeit, das Bündnis gegen Rechts, der Christlich Islamischer Dialog und noch viele andere … Der Kalender fördert das Bekanntmachen vorhandener Maßnahmen und Beteiligungsmöglichkeiten bei den unterschiedlichsten

Aktivitäten. Er hängt im neuen Jahr 2017 in den Institutionen und hoffentlich in vielen Haushalten in Dinslaken. Wenn Sie sich gerne engagieren möchten: Ansprechpartner ist Holger Mrosek, Sozialplaner der Stadt Dinslaken, E-Mail: holger.mrosek@dinslaken.de

Kooperationspartner

Alle Beteiligten an diesem Projekt

Öffentlichkeitsarbeit

Vorstellung des Kalenders in der örtlichen Presse
Pressemitteilungen

  • : 16/A0042 – 22
  • : Vörderverein Fliehburg
  • : 3800,– €
  • Projektname: Dinslakener Engagement Kalender