Menü

„Wie wär’s mit Engagement?“

Eine Plätzchen-Verteilaktion

Bei diesem vorweihnachtlichen Projekt geht es darum, das Programm, den Begleitausschuss und seine Arbeit in der Öffentlichkeit positiv darzustellen. Dabei übernimmt die Aktion eine Art Lotsenfunktion bei der Führung durch die unterschiedlicher Aktivitäten der Beteiligten und die Anregung, selber aktiv zu werden. Zusammengefasst ist das Ziel, Aufmerksamkeit wecken und zum Mitmachen aufrufen.

Ziel:

Netzwerkarbeit
Öffentlichkeitsarbeit

Zielgruppe:

Alle Bürger unserer Stadt

 

Aktivitäten:

PlätzchenAn einem Tag im Advent treffen sich die Mitglieder des Begleitausschusses auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Einkaufscenter und in der Innenstadt und verteilen weihnachtliches Gebäck. Die Tüte trägt den Aufkleber „Schon gute Vorsätze fürs neue Jahr? Wie wär’s mit Engagement?“. Zusammen mit Weihnachtspostkarten und einem Infotext soll die Aktion auf das Programm aufmerksam machen und den so Angesprochenen die Möglichkeit zu bieten mit den Aktiven ins Gespräch zu kommen und sich über die Projekte zu informieren.

 

Kooperationspartner:

Eine Bäckerei aus Dinslaken

Öffentlichkeitsarbeit:

„Mund- zu-Mund-Propaganda“
Facebook (Dinslaken aktuell)


  • Projektnummer: 17/A0042 – 38
  • Projektträger: Integralis e.V.
  • Fördersumme: 345 €
  • Projektname: Wie wär`s mit Engagement?