Menü

Parkmarkt

Ein Flohmarkt der Verbindungen schafft!

Die Idee ist, Menschen verschiedener Herkunft zusammen zu bringen. So ein Markt ist seit jeher auch ein zentraler Treffpunkt, an dem sich Menschen der Umgegend versammeln. Es ist ein Ort des Sozialen Miteinanders, ein Austausch der Kulturen und ein Ort, an dem Kontakte geknüpft werden. Aus dem Spaziergang im Wohnviertel wird ein Besuch auf dem Trödelmarkt. Es ist Zeitvertreib und Vergnügen zugleich.

Ziel:

Stärkung des integrativen Miteinanders

Zielgruppe:

Lokale Akteur*innen und Bewohner*innen

 

Aktivitäten:

Zweimal im Jahr wird ein Markt veranstaltet, wo gebrauchte Gegenstände von Privatleuten für Privatleute zum Verkauf angeboten werden. Stöbern, tricksen, handeln und günstig kaufen – was für ein Spaß. Und eine gute Gelegenheit Menschen zu treffen – im Vordergrund steht hier nicht das Verkaufen, sondern das „Miteinander ins Gespräch kommen“.

Vielfalt erleben:

♦ Anstelle einer Standgebühr bringen die Standmacher eine hausgemachte Essensspezialität mit. Auf einer großen Tafel gesammelt, können diese während des Marktbetriebs von den Besuchern bewundert und erworben werden. Auch hier geht es wieder darum über persönliche Rezepte und Gewohnheiten das Gespräch anzuregen.

♦ Der Parkmarkt ist auch eine Bühne und Treffpunkt für Musiker verschiedener Kulturen aus unserer Region, die den Marktbetrieb musikalisch begleiten.

♦ Ein besonderer Stand wird ein „Demokratie leben!“ Stand sein. An diesem wird die Fotobox mit dem Banner „Dinslaken – kein Platz für Rassismus“ aufgestellt und die Besucher und Standmacher können sich für ein tolerantes Dinslaken fotografieren lassen.

Der Kosmos Flohmarkt ist vielfältig, einer für sich. Vielleicht ist dieser Ort mehr oder weniger aber auch eine Art Querschnitt durch die Gesellschaft – im Kleinen. Bemerkenswert ist jedenfalls, dass sich trotz aller sozialen, ökonomischen und kulturellen Entwicklungen im Kern nur wenig verändert hat. In seiner Ursprünglichkeit ist das Prinzip Markt unberührt geblieben und hat Jahrhunderte überdauert.

Der Parkmarkt soll in Zukunft zu einem festen Bestandteil des Stadtteils Lohberg im Bergpark werden.

 

Kooperationspartner:

Kinderschutzbund Dinslaken-Voerde

Öffentlichkeitsarbeit:

Plakate in Lohberg und anderen Stadtteilen von Dinslaken und näherer Umgebung
Flyer in Lohberg (an Wochenmarkttagen) und Umgebung verteilen
Termin im Veranstaltungskalender der Stadt Dinslaken veröffentlichen
Über die Facebook-Seite PARKWERK Lohberg


  • Projektnummer: 19/A0042– 64
  • Projektträger: PARKWERK e.V.
  • Fördersumme: 4500 €
  • Projektname: Kuratierter Parkmarkt (Flohmarkt)