Menü

Rock gegen Rechts

Kein Rassismus in unserer Stadt!

Mit dieser Veranstaltung macht das BÜNDNIS GEGEN RECHTS darauf aufmerksam, dass auch in unserer Stadt diskriminierende und rechtsextreme Tendenzen zu beobachten sind. Es will für dieses Thema sensibilisieren und Gleichgesinnte zusammenbringen, die sich gegen menschenverachtende Meinungen und Handlungen starkmachen. Das BÜNDNIS GEGEN RECHTS hier in Dinslaken arbeitet seit Jahren für diese Ziele, gegen Rechts und für ein tolerantes, respektvolles Miteinander.

Ziel
  • Öffentlichkeitswirksame Veranstaltung gegen Rechtsextremismus
Zielgruppe
  • Jugendliche und alle musikalisch interessierte Bürger
Aktivitäten

Während der Planung werden regionale Musikgruppen, die sich für Toleranz und gegen Rechtsextremismus einsetzen, angesprochen und für die Idee begeistert, ein gemeinsames Konzert auf die Beine zu stellen. Die Veranstaltung soll insbesondere im Jugendbereich ein Statement gegen Rechtsextremismus und für ein vielfältiges Miteinander setzen.
Über die Musik werden unterschiedliche Jugendgruppen zusammengebracht und erhalten so die Möglichkeit sich kennenzulernen. Besucher und Musiker werden über Beteiligungsmöglichkeiten informiert (z.B. BÜNDNIS GEGEN RECHTS oder die Mitarbeit im Jugendforum). Dies bietet vielen Jugendlichen erstmals den Zugang und die Möglichkeit, Aktive kennenzulernen und mögliche Hemmschwellen abzubauen.

Kooperationspartner
  • BÜNDNIS GEGEN RECHTS
Öffentlichkeitsarbeit
  • Flyer und Plakate in Jugendzentren und Schulen
  • Ankündigungen in den sozialen Medien
  • : 15/A0042-10
  • : SGPO Jugend
  • : 2810,– €
  • Projektname: Rock gegen Rechts