Menü

Frauenfrühstück

Informations- und Kulturaustausch Dinslakener Frauen und Mütter

Dieses Projekt bietet ein monatliches Frauenfrühstück an, abwechselnd mit Referenten oder Kreativangeboten. In zwangloser Runde kommen hier Frauen verschiedener Herkunft und kulturellem Hintergrund zusammen, lernen sich kennen und reden über „Gott und die Welt“. Je nach Interesse ergeben sich Gesprächsthemen und die Themenschwerpunkte richten sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen.

Die Frauen bleiben im besten Falle auch über das Projekt hinaus in Kontakt, tauschen sich aus und können sich gegenseitig unterstützen.

Ziel:

Austausch, Kontaktförderung, Informationen

Zielgruppe:

Frauen und Mütter jeden Alters in Dinslaken

 

Aktivitäten:

Die Treffen werden von den Frauen selber organisiert. Die Vorbereitung und die Organisation der Treffen sollen rotieren. Eine Honorarkraft wird die Treffen begleiten und moderieren. Es sind auch Ausflüge geplant. Zum Beispiel steht ein Besuch in einem Senioren – oder Pflegeheim auf dem Programm oder eine Fahrt zum Friedensdorf. Weitere Ideen entwickeln sich während der Treffen.

Eingeladene Referenten bieten Informationen zu möglichen Themen wie

♦ Gesundheit, Erziehung, Bildungssystem
♦ Depressionen (Wie gehe ich mit Depressionen um?)
♦ Brustkrebs
♦ Demenz in der Familie
♦ Erziehungsfragen
♦ Sinvoller Umgang mit Medien (Fernsehen, Handys, Tabs)
♦ Informationen zu Pflegediensten in Dinslaken
♦ Infoveranstaltung bzgl. Krankenkassenleistungen
♦ Zusammenführen von Frauen aus verschiedenen Kulturen
♦ Austausch von von Interessen

Die Frauen erkennen ihre Stärken und Ressourcen und können diese für weitere Ideen nutzen. Das Selbstvertrauen der Frauen wird gestärkt. Die Teilnehmerinnen sind durch die vielfältigen Themen besser informiert, können ihr Wissen weitergeben und wirken dadurch als Multiplikatoren in ihrem Umfeld (Weitere Eltern und Kinder).

 

Kooperationspartner:

Arrahma Kulturverein Dinslaken
DITIB Dinslaken
IB Jugendberatungsstelle Dinslaken
Kraftwerk Lohberg e.V

Öffentlichkeitsarbeit:


  • Projektnummer: 19/A0042– 61
  • Projektträger: Türkisch – Deutscher Elternverein Dinslaken e.V.
  • Fördersumme: 3070 €
  • Projektname: Informations- und Kulturaustausch Dinslakener Frauen und
    Mütter